Heute ist der 28. Januar 2021

Türöffnungsgruppe

Türöffnung Equipment

Ihre Tür ist zugefallen, der Schlüssel ist spurlos verschwunden, liegt noch in der Wohnung oder steckt abgebrochen im Schloß?
Dann müssen Sie bei einem Schlüsseldienst Ihrer Wahl anrufen!

Die Freiwillige Feuerwehr Emmerthal rückt zu Türöffnungen nur im Rahmen der Gefahrenabwehr aus.

Dafür wurde umfangreiche Ausrüstung angeschafft und in einem besonders gesicherten Bereich verlastet. Zugang zu diesem „Einbruchwerkzeug“ hat nur ein kleiner Personenkreis, der regelmässig intern und extern in der zerstörungsfreien, bzw. zerstörungsarmen Öffnung von Fenster- und Türschlössern aus- und fortgebildet wird.

Nach erfolgter (Not-)Türöffnung wird das Objekt durch die eingesetzten Kräfte wieder gesichert und an den Eigentümer oder die Polizei übergeben.

Einsatzgründe sind zum Beispiel: Hilferufe aus Wohnung, vermutlich hilflose / erkrankte / verletzte Person hinter Tür, Anforderung durch andere Behörden (Amtshilfe), Eigentumssicherung, …

Über die Alarmierung der Türöffnungsgruppe entscheidet die Feuerwehreinsatzleitstelle (KRL Weserbergland), ob das Objekt letztendlich wirklich geöfnet wird, immer der Einsatzleiter vor Ort.