Heute ist der 19. Januar 2021

Bahnerdungsgruppe

Im März 2015 wurden erstmals Feuerwehrangehörige (SB) der Ortsfeuerwehren Kirchohsen und Welsede zu „Zur Bahnerdung berechtigten Personen“ ausgebildet.

Bei Einsätzen im Gleisbereich kann (und darf) dieser Personenkreis mit der von der DB bereitgestellten Ausrüstung bereits vor Eintreffen des Notfallmanager die Bahnerdung durchführen und so sicheres Arbeiten für die Einsatzkräfte ermöglichen.

Um diese Qualifikation zu erhalten, werden die Einsatzkräfte jährlich von einem Mitarbeiter der DB aus- und fortgebildet. An diesem Tag, meist im ersten Quartal des Jahres, kann man sie bei der praktischen Ausbildung im Emmerthaler Bahnhof beobachten.